Hüft- und Kniegelenk

Ihre Hüfte und Ihr Knie -
in Spezialistenhänden

Die Hüfte sowie das Knie sind dauernd hohen Belastungen ausgesetzt und sind für die Fortbewegung von zentraler Wichtigkeit. Zahlreiche Krankheiten können invalidisierende Knie und Hüftprobleme verursachen.

Das Kniegelenk ist ein sehr komplexes Gelenk, bestehend aus Knochen, Knorpel, ringförmigen und stabilisierenden Bänder. Die umliegende Muskulatur bewegt das Gelenk und hilft mit, das Gelenk in verschiedenen Beugezuständen zu stabilisieren.

Das Hüftgelenk muss stärksten Anforderungen standhalten. Dabei wird es durch eine starke Gelenkkapsel, eine Gelenkfläche vergrössernde Gelenklippe sowie durch mehrere stabilisierende Muskeln unterstützt. Diese können ebenso wie Knochen und Knorpel krankhaften Prozessen unterworfen sein. Zudem treten oft auch Hüftbeschwerden als Verletzungsfolge auf.

Krankhafte Veränderungen des Knochens und des Knorpels, Verletzungen der Bänder und Muskeln, Verletzungsfolgen sowie Fehlstellungen können zu starken Einschränkungen im Alltag führen. Durch eine spezialisierte fachärztliche Untersuchung können solche Probleme erkannt und für Sie ein individueller Behandlungsplan erstellt werden.

Das Behandlungsspektrum beinhaltet sämtliche Beschwerden in den Hüften und Knien wie z. B. Arthrose, Meniskuserkrankungen, Knorpelschaden, Knochenbrüche, Fehlstellungen, femoro-acetabuläres Impingement, femoropatelläre Erkrankungen (Kniescheibenerkrankungen), Bänderrisse, Kreuzbandrisse, Muskelrisse um nur einige zu nennen.





Dr. med. Jonathan Spycher

Dr. med. Jonathan Spycher

Chefarzt Orthopädie Interlaken
Spezialist Hüft- und Kniechirurgie Traumatologie

Dr. med. Ulrich Stricker

Dr. med. Ulrich Stricker

Chefarzt Orthopädie Frutigen
Hüft-und Kniechirurgie
Orthopädie / Traumatologie FMH

Dr. med. Peter Häfliger

Dr. med. Peter Häfliger

Leitender Arzt Orthopädie Frutigen
Spezialist Orthopädie und Traumatologie FMH